Die Autorin

SONY DSC

Eliza Bauer teilt sich voller Stolz das Geburtsjahr mit Bruce Springsteens Song “Born to Run”. Sie ist studierte Literaturwissenschaftlerin, was zu einer Menge unnützem theoretischen Wissen und einer Vorliebe fürs alte England führte. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Kaffeeverkäuferin (ohne jemals eine Tasse getrunken zu haben), war im Sicherheitsdienst tätig (ohne Hund) und der ruhende Pol in einem hektischen Büro (mit Hund).
Angetrieben von einer enthusiastischen Muse denkt sie sich Geschichten um Frauen und Männer aus, die in fernen Ländern – die nicht immer auf unserer Erde zu finden sind – trotz aller Widerstände zueinander finden. In ihren Büchern findet sie Abwechslung vom ruhigen Leben mit ihrem Partner im Südosten Österreichs.

Elizas Geschichten handeln von der Liebe in all ihren Schattierungen – zwischen Frauen und Männern, Männern und Männern, Frauen und Frauen. Sie schreibt über zarte Romantik ebenso wie über alles verzehrende Leidenschaft und bindet gelegentlich auch BDSM-Elemente in ihre Storys mit ein. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Charaktere, ihre Gefühle und ihre Entwicklung.

Da sich Elizas Muse nicht auf eine einzige Kategorie von Liebesroman festlegen will, finden sich Elizas Bücher in verschiedenen Genres. Sie handeln von Beziehungen, die sich an Schauplätzen in aller Welt entwickeln, und machen auch vor dem weit, weit entfernten Weltall nicht Halt, wo Raumschiff-Kapitäne um ihre Liebe kämpfen müssen. Romantic Thrill und Suspense wechseln sich mit Fantasy-Abenteuern ab, und zwischendrin ist das Auftauchen von Gestaltwandlern in Südengland nicht ausgeschlossen.

2 Gedanken zu “Die Autorin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s