Update „Wille und Wahrheit“

Liebe Lesende!

Der unerwartete Erfolg von Pfad der Striemen, was ja als technisches Experiment gestartet war, warf meine ganzen Schreibpläne über den Haufen. Nachdem offensichtlich großes Interesse am Nachfolger bzw. dem tatsächlichen ersten Band, der klassischen Kennenlernstory von Will und Grayce, besteht, rückte das in meiner Prioritätenliste weit nach vorne.
Vorher wollte ich die nächste Kurzgeschichte mit den beiden schreiben, zur Überbrückung bis zum Winter, und fabrizierte mir damit ein wunderschönes Eigentor.

Wille und Wahrheit startete als eine Kurzgeschichte, von der ich schon die Hälfte (ungefähr 6.000 Wörter) hatte. Als ich weiterschreiben wollte, machte meine Muse mittendrin einen Schwenk zu Drama. Da ich ja keinem Plot Bunny widerstehen kann, dachte ich mir, gucken wir mal, wo das hinführt. Tja, wohin es führte, gefällt mir zwar prinzipiell (ja, ich kann auch Handlung zwischen dem Sex ;-)), aber aus der Kurzgeschichte wurde so innerhalb eines Tages Plottens und Planens eine Novelle.
Nun gut, denkt sich die Autorin, dann eben eine längere Story, ist doch wunderbar. Habt ihr mehr zum Lesen, und ich muss mich längenmäßig nicht beschränken.
Dann erreichte ich die 30.000-Wort-Marke, was eine hübsche Gesamtlänge für eine Novelle ist, und stellte fest, dass ich noch nicht einmal die Hälfte des Plots erzählt hatte.
Ups.
Okay, Pläne erneut umgeschlichtet. Wille und Wahrheit ist auf dem besten Weg zum Roman, was den Nachteil hat, dass es sich unter Garantie nicht mit einer Veröffentlichung im Juli ausgeht. Die Kurzgeschichte wäre kein Problem gewesen, aber nein, die Muse musste ja durchdrehen und mir da einen Mord und Ermittlungen in die Story packen.

Also peile ich jetzt Ende Sommer als Veröffentlichungstermin an. Ich bezweifle, dass es sich noch im August ausgeht, weil neben dem reinen Schreiben bei einem Roman das Überarbeiten auch länger dauert, ist ja auch mehr Text, an dem ich feilen muss. Die Betaleser brauchen auch länger zum Lesen, ich wiederum länger, um die Anmerkungen durchzugehen etc. Aber he, vielleicht schaffe ich es ja doch?

Jedenfalls macht das Schreiben großen Spaß, auch wenn sich wie üblich die Hauptcharaktere nie so entwickeln, wie ich das vorgesehen habe. Nachdem ich jetzt mehr als 50.000 Wörter über Will und Grayce geschrieben habe, kenne ich sie ganz gut und weiß, wie sie ticken. Wäre schön, wenn mir das mal nach nur 10.000 Wörtern passieren würde, aber das wird’s wohl nie spielen. Ich entdecke Charaktere beim Schreiben und erlebe dabei andauernd Überraschungen. Wer hätte gedacht, dass Grayce eine sarkastische Ader hat? Ich vor dem Schreiben nicht.

Wer sich schon auf eine kurze Sommerlektüre in Form einer weiteren Kurzgeschichte aus Neygara gefreut hatte, den muss ich leider auf den Spätsommer vertrösten. Dafür bekommt ihr dann mehr geboten als nur eine kleine Story, was das Lesevergnügen hoffentlich erhöht.

Ich setz mich dann mal wieder an die Tasten, ein Roman tippt sich nicht von alleine, und lasse euch ein Vorschaubild vom Cover da, als das Ganze noch als Novelle gedacht war. Wobei sich auch das Hauptmotiv noch ändern wird, weil es Zeit wird, dass wir Grayce mal von vorne sehen 😀

Wille und Wahrheit

Advertisements

4 Gedanken zu “Update „Wille und Wahrheit“

    • Eliza Bauer schreibt:

      Hi Daniela,
      danke für die Rückmeldung. Lang wird es auf jeden Fall, das kann ich schon mal versprechen, aber natürlich dauert dann auch die Überarbeitung länger. Kleiner Nachteil, der hoffentlich durch größeren Lesegenuss aufgewogen wird.
      Ich schau mal, ob ich zur Überbrückung der Wartezeit was Kürzeres im Herbst herausbringen kann 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s